Das erste unisonSteadfast Town Hall Meeting in Hamburg

Ab 2018 bieten wir unseren Maklern, ergänzend zu unseren jährlichen Independence Day Conferences, regelmäßige Town Hall Meetings zum generellen Austausch über die aktuelle Entwicklung im globalen unisonSteadfast-Netzwerk an. Die unisonSteadfast Town Hall Meetings, die 1 – 3-mal im Jahr an unterschiedlichen Standorten stattfinden werden, bieten eine exzellente Möglichkeit in einem engen Kreis der Mitglieder in einen offenen Dialog mit den Entscheidungsträgern von unisonSteadfast zu treten und an der zukünftigen Entwicklung des Netzwerkes mitzuwirken.

Unser erstes Town Hall Meeting für die deutschen Mitglieder fand im Vorfeld der diesjährigen BDVM-Mitgliederversammlung und des 100-jährigen Jubiläums des Verbandes in Hamburg statt. Inhaber und Geschäftsführer der 15 Maklerfirmen aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands und das Management der unisonSteadfast AG trafen sich am 15. November 2018 zu einem Austausch in unseren historischen Büroräumlichkeiten im Chilehaus.

„Unser Town Hall Meeting in Hamburg war die Premiere und eine aus unserer Sicht sehr gelungene Veranstaltung. In dem gewünschten kleineren Rahmen von ca. 15 – 20 Teilnehmern haben wir über die aktuellen Entwicklungen in unserer Partnerschaft mit Steadfast, die Ergebnisse der KPMG-Umfrage und über die ersten Verhandlungen mit Versicherern informiert und uns konstruktiv ausgetauscht. Dabei wurden von unseren Mitgliedern auch Wünsche oder Ideen eingebracht, die wir bei unserem weiteren Vorgehen berücksichtigen werden. Ich möchte an dieser Stelle auch nochmals allen Teilnehmern für ihre rege Teilnahme danken. Diese Form des Dialogs soll zukünftig fester Bestandteil unserer Partnerschaft werden und so freuen wir uns schon auf die nächsten Meetings, die dann an anderen Orten stattfinden werden. Dann wieder auch mit mehr Themen aus dem Kernbereich von unisonSteadfast, dem internationalen Netzwerk“, so Wolfgang Mercier, unisonSteadfast President & CEO.

Weitere Town Hall Meetings sowohl in Deutschland als auch auf internationaler Ebene sind in Planung.